Freiheit erleben – Identität finden

Beratung & Therapie – Seminarangebote – Abenteuertouren

Home

Schön, dass Du auf unseren Internetseiten vorbeischaust. Hier findest Du Informationen zu unseren Angeboten im Bereich der Erlebnispädagogik, zu verschiedenen Abenteuertouren und zu Seelsorge und Beratung (Coaching). Wir – das sind  Bernd und Katja Koblischke und Andreas und Heike Timmler – wünschen Dir eine gute Zeit beim Besuch unserer Seiten.

 

Wichtige News: Im Februar 2018 starten wir das Pendant zur Männerreise, „DIE Frauenreise“. Mehr Infos dazu findest Du hier (bitte klicken). Eine Vorabregistrierung ist bereits heute möglich.

Andreas Timmler

 

 

 

 

 

Freiheit erleben – warum dieser Name für unsere Internetseiten? Wir glauben, dass Freiheit ein großes Geschenk ist und haben erlebt, dass Freiheit aber gar nicht so leicht zu erleben ist.

In allen unseren Arbeitsbereichen geht es um das Thema „Freiheit erleben“. Bei der Erlebnispädagogik möchten wir zum Beispiel mit Hilfe von Kooperationsaufgaben und Erlebnissen in der Natur mit der anschließenden Reflexion des Erlebten die Teilnehmer in Situationen führen, in denen sie zum Nachdenken über ihre Verhaltensmuster kommen. Aus dem Erlebten heraus möchten wir den Teilnehmern Möglichkeiten aufzeigen, wie sie aus den teilweise destruktiven und demotivierenden Verhaltensmustern herauskommen und so Freiheit erleben.

Im Bereich der Seelsorge, Beratung und Coaching erleben wir immer wieder, dass Menschen zum Beispiel in Sorgen und Ängsten gefangen sind. Oder Menschen sind in Abhängigkeiten (wie Pornografie, Suchtmittel oder auch emotionalen oder religiösen Abhängigkeiten) gefangen. In unserer Beratung begleiten wir Menschen auf ihrem Weg, aus solchen Gebundenheiten herauszutreten und neue Wege in die Freiheit zu gehen.

Bei unseren Abenteuertouren dürfen wir Freiheit hautnah erleben. Alleine der Aufenthalt in der Wildnis, zum Beispiel in den skandinavischen Ländern wie Schweden, Dänemark und Norwegen, vermittelt ein Gefühl von Freiheit. Es geht bei den Touren aber nicht nur um das Erleben dieser Freiheit in der Natur, bei unseren Touren möchten wir uns mit den Teilnehmern auch auf die Suche nach unserer Identität machen, wir möchten Gott gemeinsam und auch persönlich erleben und wir möchten mehr verstehen was es heisst, wenn die Bibel sagt: „Wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit“ (2. Kor. 3,17).

Bei der Männerreise geht es nicht um eine Reise im herkömmlichen Sinn. Viel mehr geht es um eine „Reise“ zum eigenen Herzen. Dieses Zitat von Reinhard Schäfer beschreibt es ganz gut: „“Ein Mann findet sein Herz nur, wenn er zuerst die Orientierung verliert. Er muss das aufgeben oder zur Seite schieben, was er normalerweise für vernünftig hält, was ihm als vernünftig beigebracht wurde. Nur wenn er sich traut, die Orientierung zu verlieren, kann er irgendwo ankommen, wo er noch nie war und auch normalerweise nie hingehen würde: Mitten in sein Herz. Das kann sehr schmerzvoll sein, Angst erregend, fast grausam. Er muss Drachen überwinden: falschen Stolz, alten Groll, Neid, Arroganz, übertriebene narzisstische Verletzungen oder gepanzerte Taubheit und Lähmung des Herzens! Aber der Weg lohnt sich!“. Gemeinsam als eine Gruppe von Männern möchten wir uns auf diese Reise machen und erleben, wie viel Freiheit es bedeutet, so manche Dinge ad acta legen zu können.

Gerne gestalten wir auch Seminare oder Thementage. Hier liegt die Freiheit bei Dir. Kontaktiere uns einfach unverbindlich und lass uns Deine Wünsche, zum Beispiel zur Gestaltung eines Männertages in Deiner Kirche oder Gemeinde, wissen. Auch eine Kombination von Themen und Seminaren mit Erlebnispädagogik ist möglich und lockert solche Thementage auf. Gerne planen wir Details mit Dir zusammen.

Wir wünschen Dir viel Spaß auf unseren Internetseiten.

%d Bloggern gefällt das: